• Lilli

Unsere Herausforderung - die Dachziegeln

Oder die kleinen Helden!

Heute kam die Lieferung mit Dachziegeln von MHS-Abbruch. Herr Jennen spendet uns Baumaterial für unsere Kräuterspirale! An der Stelle – DANKE!

Mit so einem großen LKW haben wir nicht gerechnet. Diese Dimension passte einfach nicht in den Kopf und ich meinte noch, wir sollen alles nehmen. Das war sehr leichtsinnig! Aber Jeannette hat es noch rechtzeitig unterbunden und das Abladen gestoppt, sonst wären wir drei Tage damit beschäftigt.

Die Jeannette ist die verantwortliche Person für das Konzept „Kräuterspirale“, Schwerpunkt Permakultur.

Die Stadt Mönchengladbach gab keine Genehmigung für den Parkplatz vor dem Ewilpa. Das Tor geht leider nicht auf. Das ist das Eigentum der Stadt und sie kümmert sich nicht darum, also mussten wir alles noch am selben Tag von der Straße wegräumen.

Wir – drei Leute, zwei Frauen (das Kräuterspirale-Team) und ein Freiwilliger. Der LKW-Fahrer war super nett und bemühte sich, soweit es ging, den Dachziegelbruch direkt vor dem Tor abzuladen. Dann war er weg… und wir sahen uns den großen Haufen an. Die euphorische Freude war schnell verflogen, gleichzeitig mit dem herumwirbelnden Staub. Die Ernüchterung kam, wir hatten nur eine Schubkarre und nur eine Schaufel, die noch halbwegs in der Lage war, die schweren Bruchstücke zu „fassen“. Was bleibt dann noch? Die Hände…

Aber sich Angst zu machen, war zu spät – Handeln war angesagt und so packten wir es an. Jeannette konnte noch einen freundlichen Helfer organisieren, der auch das nötige Equipment brachte und keine Arbeit scheute! Nach einer guten Stunde wurde der große Haufen weniger… aber das Tempo immer noch nicht schnell genug.

Plötzlich stand vor uns ein junger Bursche und sagte einfach „Ich will euch helfen“. Wenn es die Engel gibt, dann war das einer! Lars… Er packte ohne Worte an und lief mit Schubkarren hin und her.

Nach zwei guten Stunden Maloche, Verzweiflung und Frust waren wir fertig!!! Äh! Das hätten wir NIE gedacht!

Wir waren kaputt, voller Staub, aber glücklich ;-)

Wir waren die kleinen Helden, die eine Herausforderung angenommen und trotz Angst bewältigt haben.


PS: Die Lektion des Tages haben wir gelernt und werden demnächst anders handeln.


Ewilpa® Mönchengladbach: Wildes Urban Gardening.

Konzenstraße 61/Ecke Bayernstraße, 41061 Mönchengladbach direkt neben dem Sportplatz.

© 2023 by The Artifact. Proudly created with Wix.com