• Lilli

Die Blätter fallen

Überall liegt schon das herbstliche Laub und die Aktionen mit Müllsammeln gestalten sich anders als sonst. Hier sind die Gummihandschuhe unentbehrlich! Und man muss genau hinsehen, was man unter den ganzen Blättern rauszieht. Ich habe teilweise auch ganz seltsame Sachen gesehen, die ich nicht mitnehmen wollte. Es ist auch nass und dreckig. Manche Hundebesitzer lassen auch ihre Hundekottüten mit Inhalt am Wegesrand liegen. Solche Entdeckungen sind kein Spaß.

Die Blätter lässt man dort liegen, wo sie gefallen sind – das ist der Kreislauf der Natur.


Auf meiner Patenstrecke habe ich festgestellt, ich kann dort jeden Tag Müll sammeln! Jeden Tag findet man irgendetwas, was gar nicht in die Natur gehört, sprich unser Müll. Von einem kleinen Bonbon-Papierchen bis zu den ganzen Müllsäcken, die man einfach im Wald entsorgt hat. Von ein paar Wochen stand sogar ein verlassener Kinderwagen mit leeren Schnapsflaschen darin (!) im Sommer - eine Gartenliege.


Diese kurze Strecke hat zwei alte Holzbänke, die gerne benutz werden, aber keinen einzigen Mülleimer. Ob so ein Mülleimer etwas nutzt, weiß ich nicht. Wie oft sieht man gerade neben den Mülleimern im Park haufenweise Müll rumliegen – das ist ein Phänomen! Und der Wind ist hier definitiv nicht schuld.


Heute ist meine Mülltüte nicht voll geworden.


© 2023 by The Artifact. Proudly created with Wix.com