• Lilli

Blogreihe: Die Kraft des Weihrauchs - Weihrauchsorten

Angefangen habe ich mit dem "harten" Zeug, weil ich keine Ahnung hatte. Der erste war Königsweihrauch Mushaat/Maydi aus Somalia. Er hat viel Power und war für mich echt eine Herausforderung. Er wollte mir immer seine protzige Kraft zeigen, bis ich kapiert habe – er braucht liebevolle Zuwendung. Und nach ihm bin ich weihrauchsüchtig geworden.

Ich liebe den Honigsüßen, sehr angenehmen Weihrauch aus Äthiopien, er schwebt richtig in der Luft, hat einen klaren Klang, dringt aber sehr tief ein.

Mein Favorit - Shaabi aus Oman, ein stolzer Weihrauch! Er ist einfach der Wahnsinn! Intensiv, langanhaltend, durchdringend mit einer unwiderstehlichen Frische - ein ungewöhnliches Duftprofil. Es vibriert richtig im Körper, ein gefährliches Zeug. Seine Macht ist unbeschreiblich… Der Duft hat eine feine herbe Note, die etwas maskulin erscheint.

Der grüne Hogari aus Oman ist der beste! Wer den nicht liebt, hat keine Ahnung. Seine Melodie ist wunderschön! Direkt am Anfang begrüßt er mit weichen, harmonischen Klängen. Das ist ein Lied von Liebe, die kraftvoll und zugleich sehr charismatisch ist. Liebe, die kein Ende kennt.

Dalzielii-Weihrauch aus Nigeria ist zart, anschmiegsam und schnurrt vergnügt. Er ist sehr aromatisch, aber ein Weihrauch ist ein Weihrauch, er verfehlt nie seine Wirkung.

Der schwarze Weihrauch aus Kenia ist total außergewöhnlich. Er gehört zu meinen Favoriten. Sein Duft ist mystisch. Wie ein dunkler Schleier legt er sich zu Füßen, um sich dann in seiner vollen Größe zu entfalten. Er ist erhaben, erdig mit einer Vanille anmutenden Duftnote. Ich nehme ihn als stark, aber nicht aufdringlich wahr.

Die Schwester des Weihrauchs - die Myhhre.

Das tolle Myrrhenharz aus Jemen ist ein absoluter Traum! Das riecht wirklich ungewöhnlich fruchtig mit einer blumigen Note, die etwas süß wirkt, auch prickelnd. Davon bekomme ich nicht genug! Diese Myrrhe hat eine wunderbare erfrischende Wirkung, macht klaren Kopf und eine super Laune.

Auch die Myrrhe aus Somalia ist sehr exotisch. Sie hat mehr Herbe und Charakter, die gewisse Dominanz. Füllt auch den großen Raum schnell mit ihrer fantastischen Präsenz.

Und die Kua-Myrrhe ist eine Welt für sich! Sie ist unglaublich facettenreich, was die süßen Aromen betrifft. Das ist ein aufregendes Duft-Abenteuer. Ein spannendes Erlebnis der gehobenen Klasse ist garantiert.

Meine Besten:

Shaabi, der Grüne aus Oman und der Schwarze aus Kenia.


Im nächsten Kapitel geht es um die Anwendung.

© 2023 by The Artifact. Proudly created with Wix.com